MINERALIENTAGE DORTMUND: 1. bis 3. Oktober 2016
Dortmund (Kh) – Eingefleischte Sammler, Mineralienfreunde und Schmuckliebhaber lockt es im Herbst wieder in die Messe Westfalenhallen Dortmund. Die MINERALIENTAGE DORTMUND bieten vom 1. bis 3. Oktober 2016 – von Samstag bis zum Tag der Deutschen Einheit am Montag – ein großes Angebot an Mineralien, Fossilien, Edelsteinen und Schmuck. Die Börse genießt seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf und wird explizit vom DMF International, dem Verband des Deutschen Mineralien- und Fossilienfachhandels, empfohlen. Gemeinsam mit dem Institut für Edelsteinprüfung (EPI) setzt sich der DMF unter anderem dafür ein, dass die Echtheit von Exponaten garantiert ist.

Die MINERALIENTAGE DORTMUND sind eine von insgesamt neun Themenwelten des DORTMUNDER HERBSTES, die alle mit einem Ticket besucht werden können. Im vergangenen Jahr lockte die populäre Dortmunder Verbrauchermesse rund 52.000 Besucher an.
Besonders stark ist der Zuspruch traditionell am Feiertag. Neben der Präsentation prächtiger Schaustufen, Kristalle, Edelsteine und Fossilien sowie zugehöriger Geräte, Werkzeuge, Fachzeitschriften und Fachbücher sind familienfreundliche Aktionen ein wichtiger Bestandteil der MINERALIENTAGE DORTMUND. Sie wecken beim Nachwuchs spielerisch das Interesse für die faszinierenden Zeugnisse unserer Erdgeschichte. Dazu gehört auch in diesem Jahr eine Ausgrabungsstätte, in der die kleinen
Besucher mit Hammer und Meißel Edelsteine, Haifischzähne und Ammoniten freilegen können. Die Mitmachaktion ist kostenlos und die gefundenen Schätze können im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Ein besonderer Service des DMF und des renommierten Instituts für Edelsteinprüfung (EPI) ermöglicht den Besuchern darüber hinaus, Edelsteine, Fossilien und Schmuckstücke von Experten auf ihre Echtheit überprüfen zu lassen. Dies gilt für auf der Messe erworbene und von zu Hause mitgebrachte Stücke.



Infos und Lesenswertes:
www.dortmunder-herbst.de.
www.facebook.de/dortmunderherbst
www.blog.dortmunderherbst.de
Medienkontakt:
Westfalenhallen Dortmund GmbH
Marketing- und Unternehmenskommunikation
Karolin Heinrigs
Tel.: 0231 / 12 04 – 556; Fax: - 724
E-Mail: karolin.heinrigs[at]westfalenhallen.de

Suche

Zum Seitenanfang